Wintersonnwende

Die Dunkelheit hat ihren Höhepunkt erreicht. Die Tage sind kurz und die Nächte lang. Die Natur schläft und erholt sich, sammelt wieder Kraft für den Neubeginn. Denn nach der längsten Nacht wird das Licht wieder mehr und mehr werden, neues Leben macht sich in der Natur bereit, das Leben beginnt neu. In dieser Nacht kurz vor dem Lichterfest Weihnachten, bekommen wir Gewissheit, dass es das Ende und den Tod gar nicht gibt, das alles im steten Wandel ist.  Wir feiern das Wintersonnwendfest mit Kerzenlicht, Gesang, Tanz und schamanischen Ritualen.

Anmelden unter 079 399 82 11 oder heidi.risi@gmx.ch

 

Datum:         Samstag, 21. Dezember 2019    19.00 bis ca. 23.00 Uhr

Kosten:         Fr. 30.- (inkl. kleiner Snack)

 

Mitnehmen:      Dem Wetter angepasste Kleidung, gute Schuhe, Trinken. Falls vorhanden

                             Rasseln oder Trommeln. Eine Gabe für Mutter Erde wie z.B. Blumen

                             oder Räucherwerk

 

Besonderes:       Wenn es das Wetter erlaubt, werden wir die Wintersonnwende in der 

                              freien Natur feiern. Darum bitte dementsprechende Kleidung

                              mitnehmen.